Sehr geehrter Patient,
Sehr geehrter Versicherter der Gesetzlichen Krankenversicherung,

entsprechend meiner Ausbildung, umfasst die Diagnostik und Therapie das gesamte Spektrum der Urologie. Der Gesetzgeber hat durch die Einführung von enggesetzten Budgets eine Rationierung der ambulanten Medizin für Versicherte der Gesetzlichen Krankenversicherung durchgeführt. Um Ihnen auch weiterhin einen maximalen Standard im Rahmen der Schulmedizin bieten zu können sind kostenpflichtige Zusatzleistungen in meiner Praxis möglich. Diese „IGEL“ ( =individuelle Gesundheitsleistungen) sind sehr wichtig, damit Sie Ihre persönliche medizinische Vorsorge nach Ihren Bedürfnissen gestalten können. Außerdem biete ich Ihnen alternative Formen der medizinischen Behandlung an.